Die Scopitones

Scopitones©JoachimGern mediumDie Scopitones sind Cora Roloff, Alexander von Hugo und Stefan Haberfeld – das Salz in der Suppe, der Zucker im Kaffee oder die Perlen im Sekt. Ihre Fühl-dich-gut-Retrosongs sind inspiriert vom Glamour der 60er, das Spektrum ihrer neu arrangierten Lieblingslieder reicht dabei von Barjazz über Schweizer Jodler bis hin zu Rock’n’Roll.

Seit Gründung arbeiten sie nach der Devise: größtmögliche Klangvielfalt bei klarer stilistischer Handschrift. So wird der dreistimmige Gesang mit Klavierbegleitung durch Klarinettenparts, Akkordeon und dezent verspielten Percussions gewürzt. Die Songs auf deutsch, englisch, schwiezerdütsch, französisch und italienisch pendeln von beschwingt bis rockig, von melancholisch bis euphorisch. Die Musik der Scopitones geht zu Herzen, sie zaubert den Hörern ein Lächeln ins Gesicht. Dieser Cocktail reißt mit, denn bei aller Stimmgewalt und Virtuosität spürt man: diese Band spielt nur ihre Lieblingslieder.

Für stilvolle Abende in gepflegtem Ambiente nimmt das Trio auch gerne Reisen auf sich, von Berlin in die Welt – Pow!!!

Hörproben

I Whish You Love

IWYL_Page_3

Reinvent The Show

RTS_Page_3

Wie wär’s, wie wär’s

WW_Page_3

http://die-scopitones.de/